Coaching-Begriff
Begriffsabgrenzungen
Voraussetzungen
Vorgehensweise
Methoden

Insights MDI®

Bereits seit vielen Jahrtausenden beschäftigt die Menschheit der Versuch, die Komplexität der menschlichen Persönlichkeit durch eine gewisse Typologisierung bzw. die Definition bestimmter Grundcharaktere zu reduzieren, greifbarer zu machen. Erste Überlieferungen zu Bestimmungen menschlicher Temperamente und Charakter sind z.B. von dem Philosophen Aristoteles oder dem Arzt Hippokrates ("Körpersäfte-Lehre") bekannt. Bis zum heutigen Tag ist in der Persönlichkeitsforschung die Bildung bestimmter "Grundtypen" der menschlichen Persönlichkeit erhalten geblieben. Es gibt inzwischen eine Reihe von bewährten Persönlichkeitstestverfahren. Die Zahl der abgebildeten Grundtypen schwankt je nach Modell meist zwischen 3 und 6. Die Blickwinkel sind sehr unterschiedlich (von der konstitutionstypologisch oder philosophisch-phänomenologischen hin zur faktoranalytischen Persönlichkeitstheorie).

Wir haben uns dafür entschieden, mit dem Insights MDI® - einer Weiterentwicklung des disg-Persönlichkeits-Modells - zu arbeiten,

  • da diese Konzepte trotz der wissenschaftlich fundierten und komplexen Grundlage unseren KlientInnen ohne sehr tiefen Einstieg in die psychologischen Grundlagen einfach und nachvollziehbar zu vermitteln ist
  • INSIGHTS MDI® bestimmte Tools entwickelt hat, die gezielt auf praxisrelevante Anwendungsbereiche zugeschnitten sind (z.B. zielgruppen-spezifische Persönlichkeits-/Potenzialanalysen, Schwerpunkte auf Führung und Vertrieb, Teamanalysen, Kombination von Arbeitsstellen und Potenzialanalysen).

Das disg-Persönlichkeitsmodell wurde auf Basis der Forschungen des amerikanischen Psychologen William Marston entwickelt und definiert 4 grundlegende Verhaltensstile. Insights MDI® ist eine spezifische Weiterentwicklung des disg-Modells. Wissenschaftliche Grundlagen bilden neben der Arbeit von William M. Marston die Arbeiten von Carl Gustav Jung und Eduard Spranger. Insights MDI® differenziert deutlich mehr grundlegende Persönlichkeitsprofile (8 Grundprofile und 60 Mischprofile).

Jeder Mensch ist einzigartig und kann niemals vollständig durch eine Typologie erfasst werden. Dies bilden auch die wissenschaftlichen Untersuchungen anhand der relevanten Bewertungskriterien Objektivität, Reliabilität und Validität ab. Diese Untersuchungen zeigen allerdings auch, dass moderne Persönlichkeitsmodelle sehr fundierte Aussagen über Verhaltenspräferenzen, Potenziale, Werte/Motivatoren etc. eines Menschen treffen. Das Wissen um die psychologischen Erkenntnisse der Persönlichkeitsmodelle unterstützt den weiteren Ausbau der durch individuelle Erfahrungen, Beobachtungen etc. aufgebauten Menschen- und Selbstkenntnis.

Der Wert von Insights MDI® liegt darin, dass Grundcharaktere / Persönlichkeitsstile mit ihren jeweiligen Verhaltenspräferenzen und Grundbedürfnissen sehr anschaulich und verständlich abgebildet werden.
Die Kenntnis darüber unterstützt KlientInnen dabei

  • die eigenen Präferenzen, Bedürfnisse, Motivatoren und Potenziale besser zu erkennen und verstehen
  • sich auf dieser Basis gezielt eine Umgebung zu schaffen, die persönliche Zufriedenheit, Entwickung und Erfolg optimal fördert
  • Verhalten und Bedürfnisse ihrer Mitmenschen besser einzuschätzen und zu verstehen 
  • Wechselwirkungen zwischen unterschiedlichen Persönlichkeitsprofilen zu erkennen und verstehen
  • um zwischenmenschliche Beziehungen besser zu gestalten.

Es gibt verschiedene Bausteine des Insights MDI® Modells:

  • Potenzialanalysen, die einen strukturierten Einblick in persönliche Verhaltensweisen und Entwicklungspotenziale geben
  • Analysen, die die persönlichen Werte/Einstellungen/Motivatoren eines Menschen beschreiben
  • Kompetenzanalysen, die persönliche Fertigkeiten, Erfahrungen und Kompetenzen erfassen
  • Arbeitsstellen-Analysen, die Soll-Stellenanforderungsprofile ermitteln.

Die verschiedenen Tools werden in der Praxis im Rahmen der Personaldiagnostik und -auswahl, Potenzialerkennung und –entwicklung, Karriereplanung, Personal- und Teamentwicklung, Weiterentwicklung der Führungs- und Verkaufsqualitäten etc. eingesetzt.

Wir arbeiten mit Persönlichkeitsmodellen nur im Coaching und Trainings-Kontext - nicht im Rahmen der Personalauswahl. Wir integrieren sie (soweit individuell sinnvoll) in den Beratungsprozess. Sehr gute Anwendungsgebiete bieten v.a. Karriere-Coaching, Vertriebs- und Führungskräfte-Coaching.

Insights Potenzialanalysen werden weltweit eingesetzt (sie sind in 12 Sprachen international verfügbar). Inzwischen wurden bereits über fünf Millionen Analysen erstellt.

Grundlage für die Erstellung eines INSIGHTS MDI® Profils ist das Ausfüllen eines speziell entwickelten Fragebogens. Leicht verständlich formuliert beanspruchen die Fragebögen zum Ausfüllen für jeden Klienten nicht mehr als 15-20 Minuten. Sie enthalten keine psychologischen Fachbegriffe und keine Fragen, die in die Intimsphäre reichen.

Die Auswertung erfolgt als textlicher und grafischer Report, der bis zu 30 Seiten umfasst. Er beinhaltet neben der detaillierten Analyse der ausgewerteten Daten eine Fülle von sofort umsetzbaren Hinweisen für die Praxis. Die Auswertung wird unseren KientInnen im Rahmen des Coaching-Prozesses als farbiger gebundener Ausdruck überlassen und im Rahmen eines ausführlichen Interpretationsgesprächs gemeinsam gelesen.

Weitere Informationen:

  • www.insights.de
  • Christiani, Alexander, Scheelen, Frank: "Stärken stärken, Talente entdecken, entwickeln und einsetzen", Moderne Industrie, Redline Wirtschaft
  • Scheelen, Frank: "So gewinnen Sie jeden Kunden, Das 1 x 1 der Menschenkenntnis im Verkauf", Moderne Industrie, Redline Wirtschaft